Das Weiterbildungsportal
für Niedersachsen

Freitag, 19.01.2018
Aktuell 7452 Angebote

Logo Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Logo Niedersächsischer Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Hilfe | Seite druckeni
Anleitung: Suchwörter durch Komma trennen, z.B. Spanisch, Hannover oder Rhetorik, VHS Meppen … i

« Zurück

Integrationskurs

Maßnahme zum Erwerb deutscher Sprachkenntnisse für Migranten, die dauerhaft in Deutschland leben möchten. Den Nachweis der nötigen Kenntnisse bringt das Zertifikat Integrationskurs. Es besteht aus diesen beiden getrennten Tests:

  • DTZ Zertifikat Deutsch Test für Zuwanderer A2-B1 - entwickelt vom Goethe Institut und telc
  • Leben in Deutschland. Dieser Test findet im Anschluss an einen Orientierungskurs statt - zu einem eigenen Termin. Er enthält beispielsweise Fragen zum politischen System Deutschlands, der religiösen Vielfalt und der Gleichberechtigung von Mann und Frau.

Das Zertifikat "Integrationskurs" wird zugesprochen, wenn das Niveau B1 in dem Prüfungsteil „Sprechen“ sowie in einem der beiden Prüfungsteile „Hören und Lesen“ oder „Schreiben“ erreicht wurde. Bei Nicht-Erreichen des angestrebten Niveaus A2 oder B1 müssen alle Prüfungsteile wiederholt werden (im Gegensatz zur Prüfung "Zertifikat Deutsch B1").

core10/box-red.gif Genauere Hinweise

Kurse zum Lernziel

Rechercheziele  
Integrationskurs (PrüfO vom 9.4.13, "Deutsch-Test für Zuwanderer" 600 Std. bis B1, 9 Kurse)
 •  Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) (PrüfO 9.4.13, Teilprüfung für das "Zertifikat Integrationskurs", 3 Kurse)  i 
 ▶ Leben in Deutschland (PrüfO 9.4.13, Teilprüfung für das "Zertifikat Integrationskurs", 2 Kurse)  i 
 •  Orientierungskurs (Teil des Integrationskurses, landeskundliche Kenntnisse 100 Std., 2 Kurse)  i 
 ▶ Integrationskurs (zu speziellem Förderbedarf) (bis zu 1200 U-Std., 3 Kurse)
 •  Integrationskurs (mit Alphabetisierung) ("Deutsch-Test für Zuwanderer" bis B1, 3 Kurse)  i 
Erstellt 2018-01-19 14:40:17 in 0,109 s

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Wikipedia

Willkommen auf dem
niedersächsischen Weiterbildungsportal!

Das Weiterbildungsportal Niedersachsen hat zum Ziel, den Bürgerinnen und Bürgern des Landes den Zugang zu Weiterbildung leichter zu machen. Es soll es helfen, Bildungsangebote schneller zu finden und anbieterübergreifend zu vergleichen.

Die Kursdatenbank umfasst die aktuellen Angebote (Kurse, Veranstaltungen) der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen. Die Liste der Kurse wird laufend mit den neuesten Daten aktualisiert. Links führen aus den Suchergebnissen - wo immer das möglich ist - direkt zum gefundenen Angebot auf den Websites der eigentlichen Anbieter, wo Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung des Kurses finden.

Mit dem Weiterbildungsportal ist Niedersachsen angeschlossen an WISY, das länderübergreifende Netzwerk von Bildungsinformationsportalen.

Das Portal wurde im November 2014 freigeschaltet. weiterlesen

Mobile Version

Auch unterwegs haben Sie mit Smartphone oder Tablet-PC stets übersichtlich Zugriff auf das aktuelle Kursangebot der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen.


Hier geht's zur mobilen Version

Testergebnisse Weiterbildungsdatenbanken

Das "Weiter­bil­dungs­por­tal Niedersachsen" hat im bundesweiten Ranking im Weiter­bil­dungs­guide der Stiftung Warentest von ins­ge­samt 49 Weiter­bil­dungs­daten­banken zusammen mit zwei Mitanbietern den 8. Platz eingenommen.

weiterlesen

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur