Das Weiterbildungsportal
für Niedersachsen

Mittwoch, 25.04.2018
Aktuell 8202 Angebote

Logo Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Logo Niedersächsischer Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Hilfe | Seite druckeni
Anleitung: Suchwörter durch Komma trennen, z.B. Spanisch, Hannover oder Rhetorik, VHS Meppen … i

« Zurück

Datenschutz und -sicherheit in der Informations- und Kommunikationstechnik

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Sicherer Umgang mit Smartphone, Internet, Cloud und Co.

Inhalt:
Daten im Web 2.0
­ Neue Recherche -Möglichkeiten: Methoden und Tools
­ Nutzung sozialer Netzwerke durch Unternehmen und ihre Mitarbeiter: Möglichkeiten und Gefahren

Cloud Computing
­ Datenspeicherung, Datenaustausch/-synchronisierung
­ Nutzung von Programmen

Navigationsgeräte
­ Infos im internen Speicher
­ Informationsweitergabe über Mobilfunk/Internet
­ Ortung und Übermittlung von Informationen an das Gerät

Memory Sticks
­ Schutz gegen unbefugte Zugriffe
­ Möglichkeiten der Wiederherstellung gelöschter Dateien

Digi-Cams
­ Versteckte Infos in Bildern (EXIF etc., Vorschaubild, Historie)
­ GPS-Daten
­ Wiederherstellung gelöschter Daten

Videokameras
­ Unbefugte Zugriffe auf unternehmensinterne Kameras
­ Neue Formen von Spähangriffen (z. B. mit Drohnen)

Klassische Handys
­ Physischer Zugriff und Zugriff über Bluetooth
­ Handy-Ortung über Mobilfunknetz
­ Einsatz als Wanze

Smartphones
­ Datenabfrage und Ortung über GPS/Internet
­ Zugänge zum Firmennetz
­ GPS-Daten
­ Funktionen von Apps

Moderne Notebooks/Tablets
­ SSD-Speicher
­ Kameras und Mikrofone
­ Fest eingebauter UMTS-Zugang
­ WLAN

Unerwartete Datensammler
­ RFID: Nutzung und Auswertung

  • eBook-Reader: Sicherheit gegen unbefugte gegenständliche Benutzung und Schutz gegen elektronischen Abfluss von Informationen

Nutzen: Datenschutz und Datensicherheit in der Informations - und Kommunikationstechnik: Der Einsatz neuartiger IT-Lösungen in der Unternehmenspraxis wächst sprunghaft an. Das betrifft neue Geräteklassen wie Smartphones ebenso wie die Nutzung sozialer Netzwerke. Darüber hinaus stellen die neuen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die Firmen vor umfangreiche Aufgaben bei der rechtlich geforderten Datenschutz-Folgenabschätzung für alle Prozesse.

Sie erfahren in diesem Seminar, welche Gefährdungen sich aus der Nutzung solcher neuen IT-Lösungen und sozialen Netzwerke für ein Unternehmen ergeben und wie sie in Datenschutz-Folgenabschätzungen zu berücksichtigen sind. Unsere Referenten zeigen Ihnen, wie Sie die Risiken minimieren, um Schaden von der Firma und von betroffenen Personen abzuwenden. Ein Schwerpunkt des Kurses wird dabei auch auf die Beantwortung der Frage gelegt, wie den derzeitigen und zukünftig geltenden Datenschutz-Bestimmungen entsprochen werden kann.

Unsere erfahrenen Referenten vermitteln Ihnen die aktuellen Kenntnisse Ihrer Branche. Innovative Unterrichtsmaterialien erleichtern es Ihnen, das Gelernte in Ihrem Berufsalltag umzusetzen. Für Erfahrungsaustausch und Diskussionen mit anderen Seminarteilnehmenden bietet der Lehrgang genügend Raum.

Zielgruppe: Geschäftsführer, Firmeninhaber und Führungskräfte, Mitarbeiter aus den Bereichen Personal und Kommunikation, Abteilungsleiter mit Personalverantwortung, Datenschutzbeauftragte und ihre Mitarbeiter, Verantwortliche der Bereiche Datenschutz, Datensicherheit und IT, Risikomanager sowie interessierte Personen

Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie -
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar
Sprache: Deutsch

Zeiten, Orte

Zu diesem Kurs finden zur Zeit keine Termine in Niedersachsen statt, in anderen Bundesländern jedoch schon. Sie finden diese Termine im länderübergreifenden Wisy-Portal http://kursportal.info.

Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Bildungsberatung Niedersachsen
Kontakt: Auf unserer Website finden Sie die Liste der regionalen Bildungsberatungsstellen, an die Sie sich wenden können.
nds.kursportal.info/g7951

Willkommen auf dem
niedersächsischen Weiterbildungsportal!

Das Weiterbildungsportal Niedersachsen hat zum Ziel, den Bürgerinnen und Bürgern des Landes den Zugang zu Weiterbildung leichter zu machen. Es soll es helfen, Bildungsangebote schneller zu finden und anbieterübergreifend zu vergleichen.

Die Kursdatenbank umfasst die aktuellen Angebote (Kurse, Veranstaltungen) der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen. Die Liste der Kurse wird laufend mit den neuesten Daten aktualisiert. Links führen aus den Suchergebnissen - wo immer das möglich ist - direkt zum gefundenen Angebot auf den Websites der eigentlichen Anbieter, wo Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung des Kurses finden.

Mit dem Weiterbildungsportal ist Niedersachsen angeschlossen an WISY, das länderübergreifende Netzwerk von Bildungsinformationsportalen.

Das Portal wurde im November 2014 freigeschaltet. weiterlesen

Mobile Version

Auch unterwegs haben Sie mit Smartphone oder Tablet-PC stets übersichtlich Zugriff auf das aktuelle Kursangebot der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen.


Hier geht's zur mobilen Version

Testergebnisse Weiterbildungsdatenbanken

Das "Weiter­bil­dungs­por­tal Niedersachsen" hat im bundesweiten Ranking im Weiter­bil­dungs­guide der Stiftung Warentest von ins­ge­samt 49 Weiter­bil­dungs­daten­banken zusammen mit zwei Mitanbietern den 8. Platz eingenommen.

weiterlesen

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur