Das Weiterbildungsportal
für Niedersachsen

Dienstag, 27.06.2017
Aktuell 7907 Angebote

Logo Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Logo Niedersächsischer Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Hilfe | Seite druckeni
Anleitung: Suchwörter durch Komma trennen, z.B. Spanisch, Hannover oder Rhetorik, VHS Meppen … i

« Zurück

Prokurist

Unternehmerisch agieren und rechtssicher handeln

Der Prokurist im Handelsrecht

  • Arten, Ausübung und Umfang der Prokura
  • Einzel-, Gesamt- und Niederlassungsprokura
  • Unterschiede zu Handlungsbevollmächtigten und anderen Unternehmensvertretern
  • Prokura in rechtsgeschäftlichen Standardsituationen
  • Prokura in besonderen Situationen
  • Rechtlicher Vertrauensschutz vs. interne Unterschriftenregelungen
  • Zeichnungspflicht des Prokuristen
  • Beendigung der Prokura

Verantwortung des Prokuristen

  • Haftung im Innen- und Außenverhältnis
  • Haftung bei Verletzung von Sorgfaltspflichten
  • Haftung bei Übernahme von Geschäftsführungsaufgaben als Stellvertreter eines Geschäftsführers/Notgeschäftsführer
  • Haftung als ?faktischer Geschäftsführer?
  • Gestaltungsmöglichkeiten zur Haftungsbeschränkung
  • Antworten zum Versicherungsschutz (DO)

Arbeitsrechtliche Stellung des Prokuristen

  • Der Prokurist als ?leitender Angestellter?
  • Stellung als sog. ?Titularprokurist?
  • Auswirkung auf Kündigungsschutz, Betriebsverfassungsrecht und Tarifverträge
  • Wichtige Gestaltungsmöglichkeiten für Arbeitsverträge, insbesondere Vergütungsfragen, Wettbewerbsverbote, Freistellung, Statusregelungen, Geheimhaltung, Arbeitszeit
  • Situation und Absicherung bei Wechsel in die Geschäftsführung
  • Prokura bei Betriebsübergängen, § 613a BGB
  • Doppelstellung des Prokuristen als Geschäftsführer bei anderen Konzerngesellschaften
  • Bedeutung von Abwicklungsverträgen bei Ausscheiden aus dem Unternehmen

Nutzen: Dieses Seminar vermittelt Ihnen anhand von zahlreichen praktischen Beispielen die Anforderungen an Standardsituationen und Sonderfälle bei der Tätigkeit als Prokurist. Es zeigt Ihnen Fallstricke im täglichen Umgang mit der Vollmacht und der Ausübung der Prokura auf. Die Schulung öffnet die Blickweise auf die eigene Tätigkeit als Prokurist und auf Probleme im Umgang mit anderen Bevollmächtigten auf der Seite des Geschäftspartners.
Dabei wird auch auf die Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und den Kollegen, denen ebenfalls die Prokura erteilt wurde, eingegangen. Erfahrene Referenten erläutern im Seminar anhand von zahlreichen Checklisten und Musterformulierungen anschaulich die Haftungssituation des Prokuristen. Sie zeigen anhand der aktuellen Rechtsprechung etwaige Lösungswege auf, gerade bei der Übernahme von Risiken.
Prokuristen befinden sich im Wirtschaftsleben in einer verantwortungsvollen Position. Zum einen wurden sie mit der stärksten handelsrechtlichen Vollmacht ausgestattet, die unser Rechtsverkehr kennt. Zum anderen bekleiden Prokuristen oftmals in den Unternehmen herausragende Positionen bis hin zur Übernahme von Geschäftsführungstätigkeiten. Diese Stellung macht eine detaillierte Kenntnis des Prokuristen, vor allem im Umgang mit der Vollmacht, unentbehrlich. So können Sie die verantwortungsvollen Herausforderungen des rechtsgeschäftlichen Alltags meistern.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Prokuristen, angehende Prokuristen, Geschäftsführer und Firmeninhaber, die sich über die Erteilung der Prokura rechtssicher informieren möchten.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie -
Bereich: Unternehmensführung / Recht
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
14.12.17
09:00 - 17:00 Uhr
1 Tag
(9 Std.)
Ganztägig
Do.
max. 16 Teiln.
618 €
inkl. 99 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover


UE: 9 / Termine: 1 Tag
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/PROK-Recht/14122017-1
14.12.17
09:00 - 17:00 Uhr
1 Tag
(9 Std.)
Ganztägig
Do.
max. 16 Teiln.
s.o.
618 €
inkl. 99 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
9 Uhr - ca. 17 Uhr
UE: 9 / Termine: 1 Tag
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/PROK-Recht/1412201
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Bildungsberatung Niedersachsen
Kontakt: Auf unserer Website finden Sie die Liste der regionalen Bildungsberatungsstellen, an die Sie sich wenden können.
nds.kursportal.info/g7951

Willkommen auf dem
niedersächsischen Weiterbildungsportal!

Das Weiterbildungsportal Niedersachsen hat zum Ziel, den Bürgerinnen und Bürgern des Landes den Zugang zu Weiterbildung leichter zu machen. Es soll es helfen, Bildungsangebote schneller zu finden und anbieterübergreifend zu vergleichen.

Die Kursdatenbank umfasst die aktuellen Angebote (Kurse, Veranstaltungen) der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen. Die Liste der Kurse wird laufend mit den neuesten Daten aktualisiert. Links führen aus den Suchergebnissen - wo immer das möglich ist - direkt zum gefundenen Angebot auf den Websites der eigentlichen Anbieter, wo Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung des Kurses finden.

Mit dem Weiterbildungsportal ist Niedersachsen angeschlossen an WISY, das länderübergreifende Netzwerk von Bildungsinformationsportalen.

Das Portal wurde im November 2014 freigeschaltet. weiterlesen

Mobile Version

Auch unterwegs haben Sie mit Smartphone oder Tablet-PC stets übersichtlich Zugriff auf das aktuelle Kursangebot der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen.


Hier geht's zur mobilen Version

Testergebnisse Weiterbildungsdatenbanken

Das "Weiter­bil­dungs­por­tal Niedersachsen" hat im bundesweiten Ranking im Weiter­bil­dungs­guide der Stiftung Warentest von ins­ge­samt 49 Weiter­bil­dungs­daten­banken zusammen mit zwei Mitanbietern den 8. Platz eingenommen.

weiterlesen

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur