Das Weiterbildungsportal
für Niedersachsen

Donnerstag, 21.09.2017
Aktuell 8445 Angebote

Logo Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Logo Niedersächsischer Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Hilfe | Seite druckeni
Anleitung: Suchwörter durch Komma trennen, z.B. Spanisch, Hannover oder Rhetorik, VHS Meppen … i

« Zurück

Rechtssichere Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Kündigungsstrategien auch für schwierige Fälle

Die rechtlichen Grundlagen

  • Kündigung und Aufhebungsvertrag
  • Allgemeiner und besonderer Kündigungsschutz
  • Beteiligung von Betriebsrat, Integrationsamt und anderen Stellen
  • Kündigungsschutzprozess

Besondere Fallgestaltungen

  • Krankheitsbedingte Kündigung und Eingliederungsmanagement
  • Low Performer
  • Verhaltensbedingte Kündigung und Verdachtskündigung
  • Betriebsbedingte Kündigung und Sozialauswahl
  • Unkündbare Mitarbeiter

Die Fallstricke: typische Fehler bei Kündigungen und Aufhebungsverträgen

  • Vermeidung von Formfehlern
  • Stolperfalle Betriebsratsanhörung
  • Anfechtung von Aufhebungsverträgen

Strategische Überlegungen

  • Einfache und schwierige Kündigungsgründe
  • Kündigung oder Aufhebungsvertrag?
  • Änderungs- oder Beendigungskündigung?

Taktik im Kündigungsschutzprozess

Checklisten, Prüfungsraster

Nutzen: Das Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagenkenntnisse für die rechtssichere Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Die Rahmenbedingungen dazu liefern der Gesetzgeber und die Arbeitsgerichte. Das Wissen über diese Rahmenbedingungen ist unabdingbar, um eine rechtssichere Basis zum Handeln zu haben: Das Kündigungsrecht ist ein schwieriger Bereich. Zahlreiche gesetzliche Regelungen und unüberschaubares Richterrecht haben zur Folge, dass Arbeitgeber ihre Trennungsentscheidungen oft nicht erfolgreich umsetzen können. Sie scheitern im Kündigungsschutzprozess oder müssen hohe Abfindungen zahlen.

Zunächst vermitteln unsere Referenten Ihnen die allgemeinen Grundlagen des Kündigungsrechts. Dazu zählen insbesondere die wichtigen formellen Bestimmungen, deren Nicht -Einhaltung die Unwirksamkeit einer Kündigung zur Folge hat. Im weiteren Seminarverlauf werden die einzelnen typischen Fallgestaltungen (Krankheitsbedingte Kündigung, Low Performer, Verhaltens- und betriebsbedingte Kündigung) anhand von aktuellen Fallbeispielen erörtert. Hierbei werden auch Sachverhalte aus dem Teilnehmerkreis im Seminar besprochen. Schließlich werden Taktik- und Strategiefragen sowie die typischen Fehler und deren Vermeidung im Rahmen des Trennungsmanagements dargestellt und erläutert.

Das Seminar bringt Sie auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung.

Zielgruppe: Geschäftsführer, Prokuristen, Führungskräfte mit Personalverantwortung sowie Leiter und Mitarbeiter der Personalabteilung

Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie -
Bereich: Unternehmensführung / Recht
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Zeiten, Orte

Zu diesem Kurs finden zur Zeit keine Termine in Niedersachsen statt, in anderen Bundesländern jedoch schon. Sie finden diese Termine im länderübergreifenden Wisy-Portal http://kursportal.info.

Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Bildungsberatung Niedersachsen
Kontakt: Auf unserer Website finden Sie die Liste der regionalen Bildungsberatungsstellen, an die Sie sich wenden können.
nds.kursportal.info/g7951

Willkommen auf dem
niedersächsischen Weiterbildungsportal!

Das Weiterbildungsportal Niedersachsen hat zum Ziel, den Bürgerinnen und Bürgern des Landes den Zugang zu Weiterbildung leichter zu machen. Es soll es helfen, Bildungsangebote schneller zu finden und anbieterübergreifend zu vergleichen.

Die Kursdatenbank umfasst die aktuellen Angebote (Kurse, Veranstaltungen) der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen. Die Liste der Kurse wird laufend mit den neuesten Daten aktualisiert. Links führen aus den Suchergebnissen - wo immer das möglich ist - direkt zum gefundenen Angebot auf den Websites der eigentlichen Anbieter, wo Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung des Kurses finden.

Mit dem Weiterbildungsportal ist Niedersachsen angeschlossen an WISY, das länderübergreifende Netzwerk von Bildungsinformationsportalen.

Das Portal wurde im November 2014 freigeschaltet. weiterlesen

Mobile Version

Auch unterwegs haben Sie mit Smartphone oder Tablet-PC stets übersichtlich Zugriff auf das aktuelle Kursangebot der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen.


Hier geht's zur mobilen Version

Testergebnisse Weiterbildungsdatenbanken

Das "Weiter­bil­dungs­por­tal Niedersachsen" hat im bundesweiten Ranking im Weiter­bil­dungs­guide der Stiftung Warentest von ins­ge­samt 49 Weiter­bil­dungs­daten­banken zusammen mit zwei Mitanbietern den 8. Platz eingenommen.

weiterlesen

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur