Das Weiterbildungsportal
für Niedersachsen

Freitag, 23.06.2017
Aktuell 8055 Angebote

Logo Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Logo Niedersächsischer Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Hilfe | Seite druckeni
Anleitung: Suchwörter durch Komma trennen, z.B. Spanisch, Hannover oder Rhetorik, VHS Meppen … i

« Zurück

IATF 16949:2016 - Auditor (TÜV)

First-/Second-Party-Auditor

Ziel und Struktur der Norm IATF 16949

  • Ziele der Automobilverbände und der OEMs
  • Die neue Struktur der Norm IATF 16949:2016
  • Neue Begriffe und Schwerpunkte (general facts)
  • Erhalt der Zertifizierung/Das IATF-16949-Transition-Audit

Der prozessorientierte Ansatz in der Automobilindustrie

  • Aufbau von prozessorientierten QM-Systemen
  • Anwendung der Turtlesystematik zur Prozessbeschreibung
  • Bewertung von Risiken (SWOT, Risc-Turtle)
  • Anforderung an dokumentierte Informationen

Anforderungen an Auditoren

  • Anforderungen und Voraussetzungen
  • Kenntnisse der Core Tools
  • Aufrechterhaltung der Kompetenz
  • Gesprächsführung im Audit
  • Bewertung von Feststellungen

Prozessorientiertes Auditieren

  • Die Turtlesystematik in der praktischen Anwendung
  • Umgang mit Audit-Feststellungen
  • Auditieren der Wirksamkeit und Effizienz (KPI)
  • Auditieren und Bewerten von Risiken

Interpretation der IATF 16949 Anforderungen

  • Aus Sicht der Umsetzung in der Praxis
  • Aus Sicht der Zertifizierungsgesellschaften und
  • Aus Sicht des Kunden (OEMs)

Mitgeltende kundenspezifische Anforderungen

  • Anforderungen an Methoden (Five Core Tools)
  • Mitgeltende AIAG-Handbücher und die VDA-Bände

Nutzen: Die IATF 16949:2016 ist die neue eigenständige Norm der Automobilhersteller. Sie hat vollumfänglich die bisherige ISO/TS 16949:2009 am 01.10.2016 abgelöst. In unserem aktualisierten Zertifikatslehrgang IATF 16949:2016 - Auditor (TÜV) First-/Second-Party-Auditor lernen Sie die Struktur, die Inhalte und die IATF-Anforderungen explizit kennen. Sie führen praktische Übungen durch und erarbeiten in Fachdiskussionen mit erfahrenen Trainern die praktische Umsetzung. Sie lernen, wie prozessorientierte Systemaudits durchgeführt werden und sind in der Lage, Audits in der Automobilindustrie vorzubereiten, zu planen und durchzuführen. Hierbei wenden Sie anerkannte Methoden zur Bewertung der Wirksamkeit, der Prozesseffizienz und Methoden zur Bewertung von Risiken an.

Neu: Mit der erfolgreichen Absolvierung der Prüfung erwerben Sie ein auf drei Jahre befristetes Personenzertifikat der Personenzertifizierungsstelle der TÜV NORD CERT. Dieses bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen und Ihre Kompetenz mit der wiederkehrenden Rezertifizierung neu bestätigen zu lassen. Hiermit erfüllen Sie die Anforderungen Ihrer Kunden oder Lieferanten im Bezug auf die Aktualität Ihrer Qualifikation.
Voraussetzung(en): - Qualitätsbeauftragter (TÜV) oder nachweislich vergleichbarer Kenntnisstand

  • Zwei Jahre Berufserfahrung in Unternehmen der Automobilindustrie
  • Auditerfahrung mit mindestens zwei durchgeführten Audits nach ISO 9001 unter Berücksichtigung der ISO 19011

Diese Voraussetzungen werden in Form eines Zertifizierungsantrags (erhalten Sie nach Eingang Ihrer Anmeldung, vor der Anmeldebestätigung) vom Teilnehmer nachgewiesen.

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Qualitätsbeauftragte, -manager und -auditoren aus der Zuliefer- und Automobilindustrie.
Hinweis: Zusätzlich zur Schulungsunterlage erhalten Sie:

  • aktuelle Version der IATF 16949
  • USB-Stick mit Excel-Tabellen

Wenn die Möglichkeit besteht, bringen Sie bitte ein Laptop mit.

Diese Veranstaltung können Sie mit einer Prüfung abschließen. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine separate Anmeldung sowie eine Beantragung der Zertifizierung erforderlich. Es entstehen zusätzliche Prüfungsgebühren. Den Zertifizierungsantrag hierfür bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein zeitlich begrenztes Personenzertifikat der TÜV NORD CERT.
Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie - Zertifikat der TÜV NORD CERT nach bestandener Prüfung
Bereich: Qualitätssicherung / QM in der Automobilindustrie
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
27.11.17 - 29.11.17
09:00 - 17:00 Uhr
3 Tage
(26 Std.)
Ganztägig
Mo. und Mi.
max. 16 Teiln.
1368 €
inkl. 218 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
1. - 2. Tag: 9 - 17 Uhr, 3. Tag: 9 - 16 Uhr
UE: 26 / Termine: 3 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/AUD-16949/27112017
27.11.17 - 29.11.17
09:00 - 17:00 Uhr
3 Tage
(26 Std.)
Ganztägig
Mo. und Mi.
max. 16 Teiln.
s.o.
1368 €
inkl. 218 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
Terminhinweis: 1. - 2. Tag: 9 - 17 Uhr, 3. Tag: 9 - 16 Uhr

UE: 26 / Termine: 3 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/AUD-16949/27112017-1

2 abgelaufene Durchführungen einblenden...

Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Bildungsberatung Niedersachsen
Kontakt: Auf unserer Website finden Sie die Liste der regionalen Bildungsberatungsstellen, an die Sie sich wenden können.
nds.kursportal.info/g7951

Willkommen auf dem
niedersächsischen Weiterbildungsportal!

Das Weiterbildungsportal Niedersachsen hat zum Ziel, den Bürgerinnen und Bürgern des Landes den Zugang zu Weiterbildung leichter zu machen. Es soll es helfen, Bildungsangebote schneller zu finden und anbieterübergreifend zu vergleichen.

Die Kursdatenbank umfasst die aktuellen Angebote (Kurse, Veranstaltungen) der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen. Die Liste der Kurse wird laufend mit den neuesten Daten aktualisiert. Links führen aus den Suchergebnissen - wo immer das möglich ist - direkt zum gefundenen Angebot auf den Websites der eigentlichen Anbieter, wo Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung des Kurses finden.

Mit dem Weiterbildungsportal ist Niedersachsen angeschlossen an WISY, das länderübergreifende Netzwerk von Bildungsinformationsportalen.

Das Portal wurde im November 2014 freigeschaltet. weiterlesen

Mobile Version

Auch unterwegs haben Sie mit Smartphone oder Tablet-PC stets übersichtlich Zugriff auf das aktuelle Kursangebot der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen.


Hier geht's zur mobilen Version

Testergebnisse Weiterbildungsdatenbanken

Das "Weiter­bil­dungs­por­tal Niedersachsen" hat im bundesweiten Ranking im Weiter­bil­dungs­guide der Stiftung Warentest von ins­ge­samt 49 Weiter­bil­dungs­daten­banken zusammen mit zwei Mitanbietern den 8. Platz eingenommen.

weiterlesen

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur