Das Weiterbildungsportal
für Niedersachsen

Dienstag, 22.05.2018
Aktuell 7245 Angebote

Logo Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Logo Niedersächsischer Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Hilfe | Seite druckeni
Anleitung: Suchwörter durch Komma trennen, z.B. Spanisch, Hannover oder Rhetorik, VHS Meppen … i

« Zurück

Brandschutzbeauftragter (TÜV) -Prüfung-

Gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01

Inhalt:
Die Themen der Prüfung basieren auf den Inhalten der vorangegangenen Schulung und sind im Leitfaden zum Personenqualifizierungsprogramm aufgeführt.

Nutzen:

Zielgruppe: Teilnehmer des Seminars Der Brandschutzbeauftragte (TÜV) gem. AK Feuerschutz/vfdb
Voraussetzung(en): Teilnahmebescheinigung d. Lehrgangs.
schriftl. Anmeldung zur Prüfung mit Angabe d. Geburtsdaten (Datum u. Ort)

Prüfungsmodus:
schriftl. u. mündl. Prüfung.
Die schriftl. Prüfung findet am Nachmittag d. 6.Tages statt.
Die Dauer d. schriftlichen Prüfung beträgt 105 Minuten. Es werden insgesamt 51 Multiple Choice - u. 9 offene Aufgaben gestellt.
Die mündl. Prüfung findet am 7. u. letzten Tag: statt.
Die Dauer d. mündlichen Prüfung beträgt 75 Minuten u. wird in Gruppen von fünf Kandidaten abgenommen.

Erfolgskriterien:
Die schriftl. Prüfung gilt als bestanden, wenn 60% d. maximal möglichen Punkte erreicht werden. Nach Bestehen d. schriftlichen Prüfung, werden Sie zur mündlichen Prüfung zugelassen. d. mündl. Prüfung gilt als bestanden, wenn 60% d. maximal möglichen Punkte erreicht werden.

Zugelassene Hilfsmittel:
Als Hilfsmittel sind alle Schulungsunterlagen d. TÜV NORD Akademie sowie eigene Aufzeichnungen aus d. Lehrgang zugelassen.

Zertifikat u. Ergebnis:
Zur Erteilung d. Zertifikats sind beide Prüfungen zu bestehen. Ihnen wird dann ein persönliches Zertifikat d. TÜV NORD CERT übersandt. Es erfolgt keine Mitteilung über d. Punkteergebnis. d. Zertifikat darf f. persönliche werbliche Zwecke genutzt werden. Sollten Sie ausschließlich d. schriftl. Prüfung bestanden haben, erhalten Sie darüber eine Bescheinigung.

Prüfungswiederholung:
Bei Nichtbestehen eines Prüfungsteils od. beider Teilprüfungen können Sie auf Anfrage Einsicht in Ihre Prüfungsunterlagen nehmen. Eine Wiederholung ist maximal zweimal zulässig in einem Zeitraum von 12 Monaten nach d. ersten Prüfung. Ausnahmen sind auf Anfrage möglich.

Diese Angaben sind ohne Gewähr. d. Rahmenbedingungen sind in d. allgemeinen Prüfungsordnung u. in d. Leitfaden zum Personenqualifizierungsprogramm verbindlich festgelegt. Diese u. weitergehende Informationen finden Sie auf d. Website d. TÜV NORD Akademie unter Personenzertifizierung. ( https:/­/­www.­tuev-nord.­de/­de/­unternehmen/­.­.­
Hinweis: Lt. vfdb -Richtlinie darf zur mündlichen Prüfung nur derjenige zugelassen werden, der die schriftl. Prüfung bestanden hat.
Abschluss: Zertifikat der TÜV NORD CERT nach bestandener Prüfung -
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar
Sprache: Deutsch

Sonstiges Merkmal: Brandschutzbeauftragte/r [privatrechtlich] i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
17.10.18 - 18.10.18
15:00 - 18:00 Uhr
2 Tage
(4 Std.)
Nachmittags
Mi. und Do.
max. 20 Teiln.
416 €
inkl. 66 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
Terminhinweis: 17.10.2018, 16 bis 18 Uhr: schriftl. Prüfung
18.10.2018, 11:45 bis 18 Uhr: mündl. Prüfung (in Gruppen)
UE: 4 / Dauer: 4 UE
Mindestteilnehmendenzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/BSB-P/17102018-1
12.12.18 - 13.12.18
09:00 - 18:00 Uhr
2 Tage
(4 Std.)
Ganztägig
Mi. und Do.
max. 20 Teiln.
416 €
inkl. 66 EUR MwSt.
Schmalbachstr. 16
38112 Braunschweig

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Braunschweig
Terminhinweis: schriftl. Prüfung am 6. Tag: des Lehrgangs von ca. 16 Uhr bis 18 Uhr
mündl. Prüfung am 7. Tag: von ca. 11:45 Uhr bis 18 Uhr
UE: 4 / Dauer: 4 UE
Mindestteilnehmendenzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A32/BSB-P/12122018-1
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Bildungsberatung Niedersachsen
Kontakt: Auf unserer Website finden Sie die Liste der regionalen Bildungsberatungsstellen, an die Sie sich wenden können.
nds.kursportal.info/g7951

Willkommen auf dem
niedersächsischen Weiterbildungsportal!

Das Weiterbildungsportal Niedersachsen hat zum Ziel, den Bürgerinnen und Bürgern des Landes den Zugang zu Weiterbildung leichter zu machen. Es soll es helfen, Bildungsangebote schneller zu finden und anbieterübergreifend zu vergleichen.

Die Kursdatenbank umfasst die aktuellen Angebote (Kurse, Veranstaltungen) der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen. Die Liste der Kurse wird laufend mit den neuesten Daten aktualisiert. Links führen aus den Suchergebnissen - wo immer das möglich ist - direkt zum gefundenen Angebot auf den Websites der eigentlichen Anbieter, wo Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung des Kurses finden.

Mit dem Weiterbildungsportal ist Niedersachsen angeschlossen an WISY, das länderübergreifende Netzwerk von Bildungsinformationsportalen.

Das Portal wurde im November 2014 freigeschaltet. weiterlesen

Mobile Version

Auch unterwegs haben Sie mit Smartphone oder Tablet-PC stets übersichtlich Zugriff auf das aktuelle Kursangebot der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen.


Hier geht's zur mobilen Version

Testergebnisse Weiterbildungsdatenbanken

Das "Weiter­bil­dungs­por­tal Niedersachsen" hat im bundesweiten Ranking im Weiter­bil­dungs­guide der Stiftung Warentest von ins­ge­samt 49 Weiter­bil­dungs­daten­banken zusammen mit zwei Mitanbietern den 8. Platz eingenommen.

weiterlesen

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur