Das Weiterbildungsportal
für Niedersachsen

Freitag, 25.05.2018
Aktuell 7153 Angebote

Logo Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Logo Niedersächsischer Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Hilfe | Seite druckeni
Anleitung: Suchwörter durch Komma trennen, z.B. Spanisch, Hannover oder Rhetorik, VHS Meppen … i

« Zurück

Umweltmanagement-Beauftragter (TÜV) - Teil 1

Umweltmanagement nach ISO 14001 und EMAS

Umweltrechtliche Grundlagen

  • Gliederung des Umweltrechts
  • Prinzipien und Instrumente des Umweltrechts
  • Ordnungswidrigkeiten und Straftaten
  • Umwelthaftung, Umweltschadensgesetz (USchadG)

Besonderes Umweltverwaltungsrecht

  • Immissionsschutz (IED-Richtlinie, BImSchG, Störfall- und VOC-Verordnung u. a.)
  • Abfallwirtschaft (KrWG, Verordnungen zum KrWG)
  • Gewässerschutz (WHG, AbwV, wassergefährdende Stoffe)
  • Gefahrstoff- und Gefahrgutrecht (GefStoffV, GbV)

Rechtliche Aspekte der Arbeitssicherheit

  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Technische Regeln und DGUV-Vorschriften
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Explosionsschutz, Ladungssicherheit
  • Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung

Baurecht und Brandschutz

Nutzen: Unser zweiteiliges Seminar bildet Sie zum Umweltmanagement -Beauftragten mit TÜV-Zertifikat aus. Im 1. Teil des Seminars erhalten Sie praxisorientierte Informationen über die umweltrelevanten Gesetze, wie die IED-Richtlinie, das Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG), das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und das Wasserhaushaltsgesetz (WHG). Dazu zählen auch die untergesetzlichen Regelwerke, zum Beispiel die Störfall-Verordnung, die VOC-Verordnung und der Entsorgungsfachbetrieb (Efb).

Im Lehrgang zum Umweltmanagement-Beauftragten eignen Sie sich die besonderen Funktionsprinzipien des Umweltrechts an. Sie lernen, Umweltschadensgesetz vom Umwelthaftungsgesetz zu unterscheiden. Auch die umweltbezogenen Aspekte der Arbeitssicherheit, zum Beispiel Gefährdungsbeurteilungen oder Explosionsschutz, werden eingehend behandelt. Informationen zum Thema Baurecht und Brandschutz runden den Seminarinhalt ab. Nach dem Besuch des zweiten Teils der Qualifizierung zum Umweltmanagement-Beauftragten (TÜV) haben Sie die Möglichkeit, an der Abschlussprüfung teilzunehmen. Unsere Prüfungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie dem hohen Anspruch der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) an die Prüfungsregularien im akkreditierten Bereich folgen! Informationen zum zweiten Teil der Schulung zum Umweltmanagement-Beauftragten finden Sie hier.

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 1 VDSI-Weiterbildungspunkt für Arbeitsschutz bewertet. Außerdem wird die Veranstaltung mit 3 weiteren VDSI-Weiterbildungspunkten für Managementsysteme und 3 VDSI-Weiterbildungspunkten für Umweltschutz bewertet.

Zielgruppe: Personen, die in ihrem Unternehmen Umweltmanagement -Aufgaben wahrnehmen oder wahrnehmen sollen; Mitarbeiter, die die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 und/oder die Validierung nach EMAS vorbereiten; Umweltbeauftragte, Mitarbeiter aus Fachbehörden und andere fachlich interessierte Personen
Hinweis: Die Ausbildung besteht aus zwei Teilen. Nach dem Besuch beider Teile können Sie eine Prüfung ablegen. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine separate Anmeldung erforderlich, es entstehen zusätzliche Prüfungsgebühren. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der TÜV NORD CERT.

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 1 VDSI -Weiterbildungspunkt für Arbeitsschutz bewertet. Außerdem wird die Veranstaltung mit 3 weiteren VDSI-Weiterbildungspunkten für Managementsysteme und 3 VDSI-Weiterbildungspunkten für Umweltschutz bewertet.
Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie - Zertifikat der TÜV NORD CERT nach bestandener Prüfung
Bereich: Umweltschutz / Umweltmanagement
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Sonstiges Merkmal: Umweltmanagementbeauftragte/r i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
27.08.18 - 29.08.18
09:00 - 16:30 Uhr
3 Tage
(24 Std.)
Ganztägig
Mo. und Mi.
max. 16 Teiln.
1320 €
inkl. 211 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover


UE: 24 / Dauer: 3 Tage
Mindestteilnehmendenzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/UMB-1/27082018-1
27.11.18 - 29.11.18
09:00 - 16:30 Uhr
3 Tage
(24 Std.)
Ganztägig
Di. und Do.
max. 16 Teiln.
1320 €
inkl. 211 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover


UE: 24 / Dauer: 3 Tage
Mindestteilnehmendenzahl: 7
Link zum Kurs

s.o.
EX/A36/UMB-1/27112018-1
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Bildungsberatung Niedersachsen
Kontakt: Auf unserer Website finden Sie die Liste der regionalen Bildungsberatungsstellen, an die Sie sich wenden können.
nds.kursportal.info/g7951

Willkommen auf dem
niedersächsischen Weiterbildungsportal!

Das Weiterbildungsportal Niedersachsen hat zum Ziel, den Bürgerinnen und Bürgern des Landes den Zugang zu Weiterbildung leichter zu machen. Es soll es helfen, Bildungsangebote schneller zu finden und anbieterübergreifend zu vergleichen.

Die Kursdatenbank umfasst die aktuellen Angebote (Kurse, Veranstaltungen) der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen. Die Liste der Kurse wird laufend mit den neuesten Daten aktualisiert. Links führen aus den Suchergebnissen - wo immer das möglich ist - direkt zum gefundenen Angebot auf den Websites der eigentlichen Anbieter, wo Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Buchung des Kurses finden.

Mit dem Weiterbildungsportal ist Niedersachsen angeschlossen an WISY, das länderübergreifende Netzwerk von Bildungsinformationsportalen.

Das Portal wurde im November 2014 freigeschaltet. weiterlesen

Mobile Version

Auch unterwegs haben Sie mit Smartphone oder Tablet-PC stets übersichtlich Zugriff auf das aktuelle Kursangebot der öffentlich geförderten Weiterbildungs-Anbieter in Niedersachsen.


Hier geht's zur mobilen Version

Testergebnisse Weiterbildungsdatenbanken

Das "Weiter­bil­dungs­por­tal Niedersachsen" hat im bundesweiten Ranking im Weiter­bil­dungs­guide der Stiftung Warentest von ins­ge­samt 49 Weiter­bil­dungs­daten­banken zusammen mit zwei Mitanbietern den 8. Platz eingenommen.

weiterlesen

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur